Königliches Bade-Ritual im Trofana Royal…

Das Cleopatra-Bad gehört zu den ältesten Körperpflege-Ritualen und Wellness-Anwendungen der Weltgeschichte. Dafür sorgte die letzte altägyptische Königin, deren Name seit ihrer Zeit untrennbar mit einer bestimmten Form von Pflegebädern verbunden ist. Ihre Vorliebe für Bade-Rituale unter Verwendung von Eselsmilch und Honig ist überliefert und wegen der bewährten Vorteile für die menschliche Hautpflege erfreuen sich diese Bäder auch heute noch großer Beliebtheit. Schon damals waren Pflegebäder kein ausschließliches Privileg der Königin, sondern auch unter der normalen Bevölkerung verbreitet. Körperpflege hatte einen hohen Stellenwert und tägliches Waschen bzw. Bäder mit unterschiedlichen Badezusätzen waren im alten Ägypten an der Tagesordnung.

Auch heute kann jeder in den Genuss dieses Bade-Rituals kommen, ohne Angehöriger eines Adelshauses oder einer königlichen Familie zu sein. Man kann sich allerdings als ein solcher fühlen, wenn man im 5 Sterne Superior Gourmet-und Relaxhotel Trofana Royal in Ischgl zu Gast ist. Dort findet man auf den ca. 2.500 Quadratmetern des Royal SPA & Private SPA-Bereichs außergewöhnlich originell gestaltete Räumlichkeiten, in denen vom geschulten Personal zahlreiche Anwendungen und Behandlungen durchgeführt werden. Der Gast staunt nicht schlecht, wenn er zu seinem gebuchten Termin zu dem Raum geleitet wird, der in den nächsten 45 Minuten ausschließlich ihm vorbehalten ist.

Dort nämlich fühlt er sich im ersten Moment in das alte Ägypten zurück versetzt, weil ihn ein Ambiente von Säulen, Wandreliefs und einer Cleopatra-Deckenmalerei umgibt. Erhöht und mittig im Raum positioniert grüßt bereits das technische Wunderwerk einer top modernen Hydrotherapie-Badewanne, die nun für ein Cleopatra-Bad ihre Dienste leisten wird. Cleopatra bevorzugte zu ihrer Zeit Eselsmilch, Honig und unterschiedliche ätherische Öle für ihre Körperpflege-Bäder, verwendete jedoch auch Stutenmilch als Zusatz. Diese wird dem warmen Wasser hier ebenso hinzugefügt wie die anderen Bestandteile, um einen optimalen Effekt zu erzielen.

Stutenmilch hat wegen ihrer früh erkannten Vorteile seit etwa 3.000 Jahren einen festen Platz in der Volksmedizin. Das Vorhandensein von über 40 bekannten Nähr- und Wertstoffen, darunter zahlreiche lebenswichtige Vitamine und Mineralstoffe, macht sie auch heute noch begehrt. Milchfett sorgt für eine Beruhigung der Haut und kann bei Hautallergien hilfreich sein, die Milchsäure sorgt für die Speicherung der Feuchtigkeit und der natürliche Säureschutzmantel der Haut wird erhalten. Auch der zugefügte Honig bindet die Feuchtigkeit in der Haut, liefert zusätzlich viele kostbare Vitamine und wirkt antibakteriell, ätherische Duftöle betören die Geruchsnerven.

Man kann die vorgesehenen 45 Minuten bequem dazu nutzen, um neben dem eigentlichen Bad, das über manuelle Einstellungen der Massagedüsen und der farbigen LED-Beleuchtung der Wanne noch genussvoller gestaltet werden kann, in aller Ruhe etwas frisches Obst und Fruchtsäfte zu sich zu nehmen, denn eines ist im Royal SPA & Private SPA völlig klar: Hier wird königlich entspannt…

www.trofana-royal.at                          Anwendung am 1.08.2018

 

 

1 Shares