Geschichte der Hohenzollern…

MUSEUM HOHENZOLLERN IN FRANKEN-KULMBACH (6)Das Museum ´Die Hohenzollern in Franken´ auf der Kulmbacher Plassenburg trägt der Tatsache Rechnung, dass Fürsten und Könige aus dem Hause Hohenzollern die deutsche Geschichte wesentlich beeinflusst haben. Hier wird anschaulich und authentisch im ehemaligen Machtzentrum der Hohenzollern in Franken, nämlich auf der Plassenburg, daran erinnert, dass diese Familie, einst Burggrafen von Nürnberg, in Franken groß geworden ist und hier bis 1806 geherrscht hat. MUSEUM HOHENZOLLERN IN FRANKEN-KULMBACH (16)Von den Zentren Ansbach und Kulmbach/Bayreuth aus hat sie Mittel-und Oberfranken durch die Entscheidung für die Reformation, die Ansiedlung der Hugenotten und wirtschaftliche Reformen geprägt. In Franken lag die Machtbasis für die Ausdehnung der Hohenzollern in die Mark Brandenburg und nach Preußen. Als die fränkischen Erblinien erloschen, regierten die preußischen Könige von 1792 bis 1806 auch die fränkischen Stammsitze. Eindrucksvoll vermittelt dieses Museum in den damaligen Wohnräumen der Burg aus dem 16. Jahrhundert eine Vorstellung vom fürstlichen Leben zur Zeit des Barock. Eine Reihe von Museumsräumen schlägt den Bogen von den Hohenzollern des Mittelalters über die beiden Markgraftümer des 17. und 18. Jahrhunderts bis hin zur preußischen Herrschaft und zu den Bemühungen der Preußenkönige um die fränkischen Denkmäler ihrer Familie. Ein spannender Ausflug in die damalige Zeit inmitten der originalen Einrichtungsgegenstände in den damals von den Hohenzollern bewohnten Räumlichkeiten. Geschichte hautnah…

www.plassenburg.de

Besuch am 08.05.2015