Für die ideale Auszeit…

Man muss bei der Anreise schon einige Kehren hinter sich bringen, um zu den HochLeger-Chalets zu gelangen. Das sagt dem Almkundigen aber schon der Name, denn als Hochleger bezeichnet man eine hoch gelegene Alm, auf der die Kühe im Sommer ihre schönste Zeit mit Senner und Sennerin verbringen, bevor dann der Almabtrieb ins Tal erfolgt, wenn sich der Sommer seinem Ende nähert. Schon der zwischenzeitliche Blick ins Tal während der Anfahrt lässt erahnen, welche traumhafte Aussicht sich am Zielort bietet. Wer dann seinen Garagenplatz eingenommen hat, wird freundlich von Hausdame Bianca empfangen und zum gebuchten Chalet geleitet, wo der Gast sehr schnell erkennt, dass hier vier Luxus-Almhütten  auf 1.054 m Seehöhe erholungssuchenden Paaren oder Familien ein wahrhaft exklusives Zuhause auf Zeit bieten.

Der in sich geschlossene Komplex der vier Chalets ist architektonisch absolut gelungen und bietet ein Hideaway der Extraklasse in der Tiroler Bergwelt. Eingebettet in der Natur, umgeben von urigen Bergbauernhöfen, satten Almwiesen und Wildbächen, kann sich der Gast hier der Erholung hingeben. Die aus Naturholz in Tiroler Bauweise errichteten Chalets sind in verschiedenen Ebenen angeordnet und passen sich ihrer natürlichen Umgebung optimal an. Die Ästhetik echten Holzes begeistert auch im Innern der Häuser und vermittelt hier im Zusammenspiel mit alpinen und regionalen Elementen eine absolute Wohlfühl-Atmosphäre.

Das RomantikChalet II erstreckt sich über zwei Etagen, wobei sich im unteren Bereich ein Schlafzimmer für zwei Kinder und ein Küchen-bzw.  Aufenthaltsbereich befindet. In der oberen Etage findet man einen luxuriösen Wohnbereich mit offenem Kamin und einen Schlafraum für die Erwachsenen. Das Chalet bietet reichlich Platz für alle im Innen-und Außenbereich, denn im Erdgeschoss kann man sich zum Speisen oder Zusammensein auf der Terrasse treffen oder im Obergeschoss auf dem Balkon ein Bad in der Duo-Badewanne nehmen. Stets bietet sich ein überwältigender Blick auf die Tiroler Bergwelt und die Almen auf der gegenüber liegenden Seite des Tales. Hier findet man wieder den engen Bezug zur Natur und kann hautnah die Wetterveränderungen beobachten und spüren.

Ein Aufenthalt in den HochLeger-Chalets ist zu jeder Jahreszeit attraktiv: Im Sommer bietet der Bio-Pool vor dem RomantikChalet Abkühlung, ebenso wie der große Whirlpool mit Gegenstromanlage und integriertem Laufband, der nach Bedarf in der Übergangszeit und im Winter auf die gewünschte Temperatur erwärmt werden kann. Die überdachte und abgeschirmte Bergblick-Badewanne auf dem Balkon dient entweder zur Erfrischung oder zum heißen Winterbad im Freien.

Zusätzlich steht eine weitere Duo-Badewanne im Wohnbereich der ersten Etage mit Blick auf den Kamin und den großen Flatscreen-TV zur Verfügung. Nur ein paar Schritte vom RomantikChalet entfernt bietet der Wellness-Bereich den Gästen eine Finnische Sauna und einen Ruheraum mit Panoramablick. Die Erkundung der Gegend ist im Sommer zu Fuß oder mit den vorhandenen Mountain-bzw. E-Bikes ein Vergnügen, im Winter lassen sich ausgedehnte Ski-Touren machen und sämtliche Wintersportarten ausüben. Die entsprechenden Aufbewahrungs-und Trocknungsmöglichkeiten sind für alle Sportgeräte im HochLeger vorhanden.

Sicher entfaltet ein Bergchalet im Winter seinen ganz besonderen Charme, wenn der Blick auf verschneite Almen und Berggipfel fällt. Dann genießt man die Vorzüge eines Kamins, der im RomantikChalet vom Wohn- und vom Schlafbereich einsehbar ist. Lange Winterabende lassen sich hier gut verbringen: Eine Auswahl an Gesellschaftspielen, aber auch ein Entertainment-Equipment mit SKY-Programmen, Dolby-Surround und DVD-Player bieten Abwechslung. Kostenfreies WLAN ist hier verfügbar und ein Pad bietet sämtliche Informationen der ZillerSeasons mit vielen Vorschlägen zur Gestaltung des Aufenthalts im Zillertal. 

Eine Küchenzeile mit Induktionsherd und ein großer Esstisch animieren zum Selberkochen und gemeinsamem Essen. Eine Auswahl an biologischen Nahrungsmitteln der umliegenden Bauernhöfe ist vorhanden, die reichhaltigen Zutaten für das Frühstück werden täglich frisch von Bianca, dem guten Geist vom HochLeger, mit einem freundlichen Lächeln und zur vereinbarten Zeit in das Chalet gebracht und auch eine Auswahl an österreichischen Weinen und weiteren Schmankerln steht ebenfalls zur Disposition. Insgesamt beste Voraussetzungen, um sich im HochLeger RomantikChalet rundum wohl zu fühlen…

Aufenthalt 20.-22.07.2017

www.hochleger.at
www.zillerseasons.at

22 Shares