´Investment & Art of Life´…

Das Hotel H12Original auf der Gerlitzen Alpe hat im Laufe der letzten Jahre eine große Anzahl zufriedener und begeisterter Gäste beherbergt. Das beliebte Kunst & Lifestyle-Hotel beeindruckt in der Hauptsache ganzjährig durch seine exponierte Lage auf 1.750 m Seehöhe über der Kärntner Seenplatte und speziell in der Wintersaison durch seine unmittelbare Pistenlage. Das charmante und individuelle Boutique-Hotel hat sich der Kunst als Bestandteil des Hotelbetriebs verschrieben. Entsprechend allgegenwärtig begegnen dem Gast künstlerische Gestaltungsformen in unterschiedlichster Weise im Haus selbst und im dazu gehörigen Außenbereich.

Da man mit den 12 vorhandenen Zimmern nur sehr bedingt den Buchungsanfragen der Gäste nachkommen konnte, war sehr rasch klar, dass eine Möglichkeit gefunden werden musste, um den Bedürfnissen der Gäste in erweiterter Form entsprechen zu können. Nach eingehenden Beratungen und gewissenhafter Entwicklungsarbeit haben nun Walter Junger und sein Partner Peter Kleinfercher ihr enthusiastisches Konzept zur Erweiterung des H12Original vorgestellt. H12Commune ´Investment & Art of Life´ ist der Titel des Projekts und umfasst die sinnvolle Weiterentwicklung dieses hervorragenden Standorts auf der Gerlitzen Alpe.

Die Gerlitzen ist nicht nur im Winter ein sehr beliebtes Skiresort, sondern bietet auch ganzjährig vielfältige Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Bei Wanderern, Mountain-Bikern und Paraglidern ist die Gerlitzen international bekannt und ganz besonders auch wegen der grenzenlosen Aussicht auf die Kärntner Seen und auf die umliegenden Bergmassive Österreichs, Sloweniens und Italiens beliebt. Zukünftig wird das H12 Hotel mit 11 neuen Luxury Rooms, einer multifunktionalen Kunsthalle, einer ca. 150 Meter langen Rundumterrasse und einem doppelstöckigen SPA mit einem beheizten Pool inklusive direktem Blick auf den Wörthersee aufwarten. Nun haben auch Investoren die Möglichkeit, sich diese Vorzüge nutzbar zu machen, indem sie sich am alpin-mediterranen Projekt H12Commune finanziell beteiligen.

Im Auftrag der REAL Immobilien-Gruppe entstehen an diesem bevorzugten Standort 27 luxuriöse Kunst- und Lifestyle-Apartments mit  Wohnflächen zwischen 50–100 qm, ausgestattet mit einem edlen Mix aus Metall, Holz und Glas und verbunden mit dem dann erweiterten Hotelbetrieb des H12Original. Vornehmlich interessant ist diese Offerte für jene, die ohnehin eine Vorliebe für alpine Regionen haben und dort auch gerne ihren Urlaub verbringen. Hier eröffnet sich für sie nun die Chance, ihre eigene Immobilie acht Wochen des Jahres selbst zu nutzen und die restliche Zeit damit Geld zu verdienen, denn um die Bewirtschaftung der Immobilie kümmert sich das H12Management.

Das erworbene Eigentum wird durch den Grundbucheintrag gesichert und durch eine entsprechende Widmung als Freizeitwohnsitz deklariert. Die Vermietung der Apartments erfolgt durch das H12Original in Gemeinschaft mit der Plateno Hotel Group zu Premium-Preisen und beteiligt den Eigentümer am Umsatz. Dadurch können mit der eigenen Immobilie in traumhafter Lage durch die Vermietung dauerhaft eine Eigenkapitalrendite und eine kontinuierliche Wertsteigerung erzielt werden.

www.h12-commune.com

13 Shares