Zu Gast beim Stanglwirt…

Was sich zunächst wie ein Besuch einer Gastwirtschaft oder einerStanglwirt (639) Pension anhört, bedeutet aber, wie die meisten wissen, denen der Stanglwirt ein Begriff ist, dass man in einem eigenen kleinen Dorf am Fuße des Wilden Kaisers in Tirol zu Gast ist. Dass es ursprünglich einmal anders war, lässt sich in der Chronik nachlesen, der man entnehmen kann, dass bereits im Jahr 1643 Johann Stangl der Namensgeber für das damalige Gasthaus war. Seit über 100 Jahren schreibt nun die Familie Hauser, deren Mitglieder alle im Betrieb tätig sind, die Geschichte des Stanglwirts und das Ergebnis wird in der aktuellen Gold List des renommierten Reisemagazins Condé Nast Traveler als erstes und einziges Hotel Österreichs zu den 142 besten Hotels der Welt gezählt.

Stanglwirt (465)Alljährlich im Januar ist der Stanglwirt Treffpunkt der Prominenz, wenn anlässlich des Kitzbüheler Hahnenkamm-Rennens hier die traditionelle Weißwurst-Party organisiert wird. Bekannte Gesichter aus Politik, Sport, Wirtschaft und Showbusiness sieht man hier nicht nur zu den zahlreichen gesellschaftlichen  Anlässen, sondern auch, wenn sie privat in ländlicher Umgebung den Luxus und die Annehmlichkeiten desStanglwirt (616) Stanglwirts  genießen wollen. Dies gilt nicht nur für prominente Gäste, sondern ebenso generell für jene, welche kulinarische Genüsse und optimale Wellness-Einrichtungen gerne unter einem Dach vereint vorfinden. Den Erholungssuchenden wird hier eine ´Wohlfühlwelt´ auf höchstem Niveau geboten, ob sie nun als Alleinreisende, Pärchen oder Familien mit Kindern anreisen. Das Wellness-Paradies ist entsprechend aufgeteilt und bietet für jeden das Passende in hoher Qualität, stets der Landschaft und dem Stil des Hauses angepasst. Hervorragend ausgestattete Stanglwirt (356)Wellness-Suiten bieten die Möglichkeit zum privaten Wellness-VergnügenStanglwirt (659) in perfekter Umgebung inklusive einer atemberaubenden Aussicht auf das Kaisergebirge mit dem Wilden Kaiser. Selbst weit gereisten SPA-und Wellness-Freunden ringt man hier in Anbetracht der Vielfalt der Möglichkeiten und der harmonischen Gestaltung ein Staunen ab. Dies gilt ebenso für sportlich ambitionierte Gäste, denen die körperliche Betätigung wichtig ist, denn professionelle Trainer stehen hier bei einer Vielzahl von angebotenen Aktivitäten dem Gast zur Seite. Alle Altersgruppen werden hier angesprochen und wer nicht beim Profi-Boxtraining mitmachen möchte, nimmt vielleicht lieber an einer geführten Mountainbike-Tour teil. Ein eigenes Lipizzaner-Gestüt mit Reitschule ist ebenso Bestandteil des Stanglwirt-Gesamtpakets wie 14 Indoor-bzw. Outdoor-Tennis Courts und eine hauseigene Golftrainingsanlage mit traumhaften Plätzen in der nahen Umgebung.

Stanglwirt (664)Zum Bio-und Wellnesshotel Stanglwirt gehört auch eine beträchtliche Landwirtschaft und viele Lebensmittel stammen aus der eigenen Produktion. Fleisch, Butter, Käse, Brot u.v.m. kommen hier unverfälscht auf den Tisch und untermauern auch kulinarisch die Tiroler Tradition. Diese spürt man im gesamten Resort und die Restaurants des Hotels sind entsprechend ausgerichtet.Stanglwirt (439) Österreichische Küche und Service auf hohem Niveau wird dem Gast hier geboten und alle namhaften Weingüter des Landes sind mit den besten Jahrgängen vertreten. Im Hotel-Restaurant wird allabendlich zum Chefs Dinner geladen, wobei der Gast zwischen verschiedenen Menü-Variationen wählen kann. Im schon legendären und originell gestalteten Kuhstall-Restaurant hat man durch Glasscheiben die Gelegenheit zum Augenkontakt mit den Kühen im Stall. Beste Landesküche kommt hier in einer einzigartigen Atmosphäre à la carte auf die Teller und wird auch hier von hervorragenden Weinen begleitet. Nach dem Dinner sollte man sich noch einen Digestif oder Cocktail vom Bar Manager Martin Huber an der Tenne-Bar empfehlen lassen, um die Eindrücke eines genussreichen Tages im Stanglwirt zu verarbeiten. Es ist einfach ein ganz beeindruckendes Gesamtpaket, das der Stanglwirt mit seiner Vielfalt, Tradition, Qualität, Perfektion und nicht zuletzt der Freundlichkeit der Familie Hauser und seiner Mitarbeiter darstellt. Gerne bis zum nächsten Mal…

www.stanglwirt.com

Aufenthalt am 24./25.10.2016