Relaxen mit Blick auf Meran…

Nach seinem letzten Umbau hat sich das Giardino Marling sehr rasch als eines der beliebtesten Wellness-Hotels in Südtirol etabliert. Einerseits ist es die überschaubare Größe des Hauses in einer traumhaften Lage über Meran, andererseits spielt dabei auch die sehr geschmackvolle Gestaltung des Wellness-Bereichs eine bedeutsame Rolle. Dabei muss man sagen, dass sich die Entspannungsbereiche auf zwei Etagen verteilen, denn das Angebot für die Gäste ist vielfältig.

Im gepflegten und liebevoll bepflanzten Garten auf der Talseite des Hotels liegt das von Liegewiesen umgebene Freischwimmbad, das auch von Kindern zu benutzen ist. Gleich nebenan ein Whirlpool für die Unterwassermassage und wenige Schritte entfernt ein weiteres Schwimmbecken im Innenbereich des Hauses. Durch große, im Sommer geöffnete Glasfronten erscheint der Übergang von Innen- und Außenbereich fließend und so gelangt man auch an anderer Stelle ungehindert zu einem überdachten Bereich, der als Yoga-Fläche und Platz für jede Art von Körperübungen im Freien dient.

Zahlreiche Massage-Varianten, Anwendungen und kosmetische Behandlungen werden im Private SPA & Beauty-Bereich auf derselben Ebene angeboten und dienen als gern in Anspruch genommene Vervollständigung des Wellness-Angebots. Mit dem Lift fährt man direkt in die dritte Etage des Westflügels und kann sich dort an den weiteren Wellness-Einrichtungen im Sky SPA des Giardino Marling erfreuen. Auch hier sind es die großen Panoramafenster, die das natürliche Licht fließen und die Blicke wandern lassen.

Die mediterran-alpine Landschaft ist es, die im Sonnenlicht das Auge immer wieder erfreut und für viele Gäste zur elementaren Erholung gehört. Vier unterschiedliche, elegant und modern gestaltete Saunabereiche kann man von einer SPA Lounge erreichen und hat hier von jeder Sauna die entspannende Aussicht auf die Bergseite. Einen besonderen Blickfang und ein außerordentlich cleveres Gestaltungsmittel für die SPA Lounge stellen die vertikalen Gärten dar, die diesen Bereich vollendet stimmig erscheinen lassen.

Die talseitige Aussicht genießt man auf dieser Ebene aus den stilvoll gestalteten Ruheräumen, umgeben von elegantem Mobiliar, warmen, natürlichen Farbtönen und edlen Stoffen. Nur ein paar Stufen höher präsentiert sich das Highlight des Sky SPA: Die 210 qm große Sonnenterrasse auf dem Flachdach des Hauses mit einem beheizten Edelstahl- Rooftop. Hier können die erwachsenen Schwimmer schon in den frühen Morgenstunden bis in den späten Abend ihre Bahnen ziehen. Die bestens gestaltete Sonnenterrasse ist mit zahlreichen Liegestühlen und Daybeds mit Baldachinen ausgestattet, von denen man die umliegende Bergwelt und den Talkessel mit der Kurstadt Meran im Blick hat.

Einige Gäste finden sich hier ein, um entweder mitzuerleben wie am Morgen die Sonne über den gegenüber liegenden Bergkämmen aufsteigt oder am Abend auf der anderen Seite des Tales wieder hinter den Bergen verschwindet. Auch wenn man von den darunter liegenden Etagen einen hervorragenden Ausblick gewohnt ist, bietet die Rundum-Sicht unter freiem Himmel noch einmal ein ganz anderes Giardino Marling-Gefühl und macht dieses Hotel besonders…

www.giardino-marling.com           Besuch am 26.,27.,28.07.2018