Alles für den Rücken…

Im Tenne Lodges SPA & Private SPA-Bereich werden im Rahmen der  vielfältigen Wellness-Möglichkeiten auch zahlreiche Massagen und Kosmetik-Behandlungen angeboten. Die hier praktizierte Rücken-Intensiv-Massage stellt darunter eine auffällige Anwendung dar, weil sie besonders effektiv ist und in dieser Form auch nicht häufig angeboten wird.

Genauer handelt es sich bei dieser Rücken-Intensiv-Massage um eine Anwendung mit Honig und Basensalz, was auch die Effektivität erklärt. Oftmals ist der menschliche Körper zu sehr übersäuert und vergiftet, um seine eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Also sollte man auch im Zuge einer Rücken-Massage versuchen, unter Verwendung von Honig und Basensalz die im Körper gebundenen Säuren zu lösen und auszuleiten. Die Honig-Salz-Rückenmassage wirkt über die Talgdrüsen, wobei durch das Einarbeiten von Honig und Basensalz die Durchblutung und der Stoffwechsel angeregt werden. Nachdem die Bestandteile auf den Rücken aufgetragen wurden, beginnt Vitalmasseurin Angela damit, mit den gespreizten Fingern ihrer beiden Hände systematisch die klebrige Hautoberfläche des gesamten Rückenbereichs jeweils für einen kurzen Moment anzuheben. Diese  Prozedur dient der Anregung der Hautdurchblutung und des Stoffwechsels. Den Ablauf dieser Anwendung hat Angela, die ebenso über eine energetische Bio-Sense- sowie ayurvedische Massage-Ausbildung verfügt und seit 11 Jahren in ihrem Beruf tätig ist, zusammengestellt.

Honig hat einen hautähnlichen ph-Wert, wirkt antiviral und antibakteriell, wobei er seine gesundheitsfördernden Wirkstoffe während der Anwendung an die Haut abgeben kann. Säuren und Giftstoffe können aus der Haut austreten, werden von dem Honig-Salz-Gemisch aufgenommen und dann abgetragen. Neben den geschilderten Vorgängen beinhaltet diese Behandlung der Rückenpartie auch einen nicht zu unterschätzenden Peeling-Effekt. Nach dem Abtragen des Honig-Salz-Gemisches trägt Angela Johanniskrautöl auf und nach dem Verteilen beginnt sie ein sanftes Schröpfen mit kleinen Schröpfgläsern, was ein weiteres Anregen der Durchblutung und Ausleiten von Schlacken fördert. Dabei werden die Schröpfgläser nach dem Aufsetzen auf dem Ölfilm bewegt, bis alle Rückenzonen bearbeitet wurden. Abschließend wird der gut durchblutete Rücken manuell von ihr durchmassiert, wobei letzte, eventuell noch vorhandene Verspannungen behoben werden, und man kann sicher sein, dass man völlig entspannt aus ihren Händen entlassen wird…

                                                                                                       Anwendung am 28.07.2018

www.hotels-ratschings.com/tenne-lodges