Logieren wie ein Fürst…

Unterkünfte in gut restaurierten und denkmalgeschützten Burgen und Schlössern bieten stets einen besonderen Reiz für die Reisenden. Einerseits unterscheiden sie sich auf angenehme Weise von der oft beliebigen Bauart moderner Hotelbauten und andererseits fühlt sich der Gast oftmals in eine längst vergangene Zeit versetzt. Dies empfindet man vielfach als sehr inspirierend, wenn man mit den damaligen baulichen Gegebenheiten und den Lebensumständen der früheren Jahrhunderte konfrontiert wird. Ganz gewiss ein komfortabler Rückblick, wenn man gleichzeitig während seines Aufenthalts alle Annehmlichkeiten der Neuzeit auf einem hohen Niveau nutzen kann, wie es auch auf der Burg Wernberg der Fall ist.

Fürstensuite Burg Wernberg
Fürstensuite Burg Wernberg

Die Burg Wernberg aus dem 13.Jahrhundert beherbergt heute ein 5 Sterne Relais & Châteaux Boutique Hotel und zeichnet sich auch dadurch aus, dass sie durch umfangreiche Restaurierungsarbeiten in einen hervorragenden Zustand versetzt wurde, wie man es insbesondere an dem malerischen Innenhof, den Prunksälen und den Suiten erkennen kann. Das historische Burgambiente findet bei Heiratswilligen regen Anklang und das Gesamtpaket Burg Wernberg ist für Hochzeiten geradezu ideal. Die Bewohner von Wernberg-Köblitz genießen den Vorteil, dass sie diese Traumlocation für ihre Hochzeiten vor ihrer Haustür haben und für die Trauungszeremonie ohnehin auf die Burg kommen, denn das örtliche Standesamt hat hier seinen Sitz.

Fürstensuite Burg Wernberg

Viele Hochzeitsgesellschaften nutzen die Unterbringungsmöglichkeit am Ort der Trauung und der anschließenden Hochzeitsfeier, um zwei, drei Tage gemeinsam zu verbringen. Dabei ist von Vorteil, dass dieses charmante Boutique Hotel komplett für diesen Rahmen zu mieten ist, um unter sich zu sein. Für diese Entscheidung sprechen sicherlich auch die Suiten des Hauses, die den historischen Burgcharakter durch ihre Gestaltung und Ausstattung vervollständigen. Ursprüngliches Mauerwerk, perfekt in Szene gesetzt, und teilweise komplettes Prunkmobiliar aus vorigen Jahrhunderten befinden sich stets im reizvollen Gegensatz zu modernen Akzenten.

Fürstensuite Burg Wernberg

Die Fürstensuite wird sehr häufig als Hochzeitssuite gebucht, denn sie verfügt über einige besondere Merkmale. Tatsächlich hat man das Gefühl in eine andere Welt einzutauchen, wenn man diese Suite betritt. Hinter dicken Mauern im südöstlichen Teil der Burg erwartet die Gäste auf 63 Quadratmetern ein Refugium der besonderen Art: Ein großer Schlafraum ist mit einem prachtvollen französischen Ensemble des 18.Jahrhunderts eines ehemaligen europäischen Fürstenhauses ausgestattet, das aus Ebenholz gearbeitet und mit Perlmutt-und Messingintarsien versehen ist. Ein davon abgehendes, großzügiges Badezimmer bildet ganz deutlich den beschriebenen Reiz zwischen Historie und Neuzeit ab, indem nackte Natursteinmauern den Hintergrund für Waschbecken und freistehende Badewanne darstellen.

Fürstensuite Burg Wernberg
Fürstensuite Burg Wernberg

Ein Mauerdurchgang führt zum Wohnbereich dieser Suite, wo sich auch ein separater Zugang über den Burgturm befindet. Hier unterstreicht ein mit gold-rot-weißem Seidenstoff bezogenes Ensemble aus Schlafcouch und Sessel das herrschaftliche Ambiente dieser Fürstensuite. Wenn auch die Umgebung historisch ist, so profitiert der Gast hier selbstverständlich von den technischen Errungenschaften der Neuzeit, was bedeutet, dass er hier vom freien WLAN, Flatscreen mit Sky-TV, Nespresso-Maschine und Minibar Gebrauch machen kann. Es gibt aber auch einen Vorteil dieser Suite, der aus dem 13. Jahrhundert resultiert: Wer bei hochsommerlichen Temperaturen hier nächtigt, der weiß das kühle Raumklima ohne Klimaanlage sehr zu schätzen.  

                                                                                                               Aufenthalt 3.-5.08.2018

www.burg-wernberg.com

 

9 Shares