Vom Bauernhof zum Wellness-Resort…

Gut 300 Jahre liegen die Anfänge des Krallerhofs zurück und was ursprünglich bis in die 1950er Jahre lediglich ein Bauernhof war, entwickelte sich in den darauf folgenden Jahren zu einer Pension und 15 Jahre später zu einem der ersten Hotels in Leogang. Unter Leitung der Familie Altenberger wurde der Krallerhof im Laufe der Jahre zu einem 4-Sterne- bzw. schließlich zum 4-Sterne Superior-Wellness-Hotel und wenn man heute mit der Seilbahn zu Tal fährt und optisch die ganzen Ausmaße dieses Wellness-Resorts erfasst, kann man nur erahnen, wie viel Arbeit und Engagement es über Generationen bedarf, um dieses Ergebnis zu erzielen. Dabei darf man nicht vergessen, dass zu dem auch die beiden Museumsrestaurants an der Bergstation, nämlich das ´AsitzBräu´ und die ´Alte Schmiede´ bzw. die ´KrallerAlm´ am Pistenauslauf im Tal ebenfalls erfolgreiche Bestandteile des Familienunternehmens sind.

Der Krallerhof liegt in Österreichs größtem zusammenhängenden Wintersportgebiet Leogang Saalbach Hinterglemm Fieberbrunn und ist sozusagen eine wahre Pole Position für einen vielseitigen Winterurlaub. Alle denkbaren Wintersportarten werden hier in der unmittelbaren Umgebung angeboten und können problemlos ausgeübt werden. Seit Dezember 2014 profitieren die Krallerhof-Gäste vom Einstieg in den Skicircus Leogang Saalbach Hinterglemm Fieberbrunn durch die neue hochmoderne Steinbergbahn und die Steinbergpiste direkt beim Hotel. Aber auch in der Sommersaison befindet man sich hier in einer optimalen Ausgangsbasis, denn Wandern, ob auf eigene Faust oder mit einem Wanderführer, Mountainbiken, Laufen oder Golfen sind hier die angesagten Sommeraktivitäten. Die Lage des Krallerhofs inmitten des Golf Alpin Resorts ist dabei von Vorteil für alle Freunde des grünen Sports. 32 Golfplätze im Salzburger Land und Tirol sind für die Krallerhof-Gäste leicht erreichbar, zwölf Top-Golfclubs liegen innerhalb von 70 Kilometern um das Hotel und die nächstliegenden Plätze Urslautal und Gut Brandlhof sind lediglich 15 Kilometer entfernt.

Ganzjährig ist der Wellness-Bereich des Hotels ein Anziehungspunkt für Gäste, welche Entspannung und Erholung auf hohem Niveau zu schätzen wissen. Das Krallerhof-Refugium bietet auf rund 2.500 qm alles, was anspruchsvolle Wellness-Gäste erwarten: Ein modernes Schwimmbad, ein breites Sauna-Angebot, außergewöhnliche Ruheräume, ein umfassendes Fitness-Angebot und versiert durchgeführte Ayurveda-, Kosmetik- und Körperbehandlungen. Der Krallerhof ist Mitglied der Hotelgruppe ´Best Alpine Wellness Hotels´, einer Kooperation, der 18 Wellness-Hotels des Premium-Segments aus Österreich und Südtirol angehören, welche sich dem ganzheitlichen Wellness-Urlaub auf hohem Niveau verschrieben haben.

Der Krallerhof verfügt über 124 Zimmer und Suiten, die sehr unterschiedlich gestaltet sind und variable Bedürfnisse abdecken. Moderne Doppelzimmer, Zimmer im modernen Landhausstil, Farb-Suiten, Powersleeping-Zimmer und Wellness-Suiten mit eigener Sauna bieten eine breite Palette von Unterbringungsmöglichkeiten. Um das leibliche Wohl braucht sich der Krallerhof-Gast nicht zu sorgen, denn das Haus ist mit seiner Verwöhn-und Wellness-Pension bestens dafür gerüstet, den Gast vom Premium-Frühstücksangebot über das Lunchbuffet und Snacks von der Nachmittagskarte bis zum 5-Gang-Wahlmenü am Abend zufrieden zu stellen. Also braucht der Gast sich eigentlich nur darum zu kümmern, seinen Aufenthalt im Krallerhof entspannt zu genießen…

www.krallerhof.com

Aufenthalt am 20.-22.10.2016