Der Klassiker…

Harley-Davidson – Der Markenname ist genauso klangvoll wie der Sound der Motorräder aus der Schmiede in Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin. Seit 1903 entwickelten William S. Harley und Arthur Davidson Motorräder und mit der offiziellen Firmengründung im Jahre 1907 mit zwei weiteren Brüdern der Davidson-Familie steigerte sich die Popularität der Marke kontinuierlich bis zum heutigen Tage. Spätestens seit dem Film ´Easy Rider´ mit Peter Fonda und Dennis Hopper avancierte Harley-Davidson zur weltweiten Kultmarke  und weckt seither Sehnsüchte nach Freiheit und Abenteuer. Der Verwirklichung dieser Träume und Sehnsüchte hat sich Lothar Schmidt als Urgestein der Berliner Bikerszene und Inhaber der Firma Classic Bike seit dem Ende der Siebziger verschrieben. Ursprünglich  Vertragshändler der britischen Marke Triumph, wurde Classic Bike nach deren Einstellung der Produktion ab 1982 Vertragshändler der Marke Harley-Davidson. Damals befanden sich Werkstatt und Verkaufsraum noch im historischen Teil des Bezirks Kreuzberg im geteilten Berlin. Nach 30 Jahren an diesem Standort und inzwischen erfolgter Wiedervereinigung Berlins und Deutschlands suchte man nach einer Adresse in zentraler Lage der Stadt, um auch den gestiegenen Ansprüchen der Kundschaft gerecht zu werden.

Die optimale Location wurde in der direkten Mitte zwischen der City West und der City Ost am Salzufer 6 gefunden und nun residiert die Firma Classic Bike repräsentativ direkt neben der Mercedes-Welt und inmitten der Nobelmarken von Porsche bis Ferrari. Home of the Harley-Davidson Motor Company in Berlin, das bedeutet seit einigen Jahren: Ein großzügiger Showroom mit aktuellen und raren Modellen der Marke, reichlich Präsentations- und Verkaufsfläche für Motorclothes auf insgesamt 600 qm, adäquate Werkstatträumlichkeiten nach neuestem technischen Standard mit Motortestraum, Waschhalle und Platz für verglaste Wintereinstellplätze. Dem potentiellen Kunden steht ein bestens qualifiziertes Team bei der Auswahl des Traummodells auf zwei Rädern mit individueller Ausstattung und dem passenden Biker-Outfit  bei Bedarf zur Seite und gibt natürlich auch Tipps, wie man sich seinen Traum auf dem Finanzierungsweg erfüllen kann. Der unentschlossene Interessent sollte vor der Kaufentscheidung nicht nur von der Möglichkeit einer Probefahrt auf dem bevorzugten Modell Gebrauch machen, sondern die Anmietung über ein Wochenende oder länger in Betracht ziehen, um seiner Wahl vor der Kaufentscheidung tatsächlich sicher zu sein, auch wenn Classic Bike beim Wiederverkauf und einer Neuauswahl später behilflich ist. Inzwischen ist diese Location zur Pilgerstätte für Markenfans und Touristen aus dem Berliner Umland und dem Rest des Landes geworden, denn man kann hier an der Harley Caffé Bar oder auf der dazu gehörigen Terrasse völlig entspannt seinen Biker-Träumen nachhängen. Weitere Anziehungspunkte sind die regelmäßigen Open House-Events, die Classic Bike alljährlich durchführt, wobei die neuesten Modelle im Rahmen von Probefahrten und begleitendem Unterhaltungsprogramm vorgestellt werden.

Besuch am 15.08.2013

www.classic-bike.de